top of page
Suche
  • Gaby Hildenbrandt

Tims Zimmer mit Aussicht

Aktualisiert: 31. Mai 2023

Das Wohnmobil parkt schon wieder neben dem Festspielhaus in Füssen, am See, mit Blick auf Neuschwanstein. Tim Wilhelm ist zurück.



Wanderer sollten sich nicht wundern, wenn der Sänger und Schauspieler an ihnen morgens etwas verwuschelt Richtung Theater läuft. Zum Duschen. Wie auch Show-Kollege Stefan Mross hat der Künstler sein Zuhause am liebsten immer mit dabei. Und ein Standplatz am Festspielhaus - schöner geht's nicht.


Wenn der Sänger der Band Münchner Freiheit nicht gerade bei Konzerten die Bühne rockt, spielt Tim Wilhelm die Titelrolle im Bombast-Stück "Zeppelin" von Meisterkomponist Ralph Siegel. Was Siegel da auf die Beine gestellt hat, ist deutsche Zeitgeschichte und muss man gesehen haben.

Ab 18. Mai "springt" Tim, der Vielseitige, abwechselnd sogar in eine zweite große Rolle und mit ihr in eine ganz andere Zeit: "Ein bisschen Frieden - Summer of Love" (ebenfalls im Festspielhaus) spielt in den verrückten 70ern bis hin zum Mauerfall.


Eben noch ein "Graf", am nächsten Abend in Plateaustiefeln unterwegs und übermorgen Showtime mit der Münchner Freiheit - bei diesem hektischen Künstlerleben braucht's unbedingt auch Zeit zum Relaxen. Zum Beispiel auf dem Bankerl vor dem Wohnmobil. Unterm Sternenhimmel, mit Blick auf das prächtige Schloss, in Gesellschaft von Hundedame Zeppeline, dazu ein kühler Schlummertrunk. Perfekt. Auf das Leben!

Foto: ganz-muenchen.de




17 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page