top of page
Suche
  • Gaby Hildenbrandt

Bühnen-Schmankerl

Aktualisiert: 4. Feb.

Ein Schmankerl nach dem anderen wird derzeit in René Heinersdorffs Komödie im Bayerischen Hof serviert: Im Mai und Juni das "Dinner für Spinner" (s. Premierenbericht vom 5. Mai) und anschließend das "Abschiedsdinner" (noch bis 14. August, Regie: Jochen Busse). Beiden Stücken sind flotte Dialoge, eine launige Handlung und furios aufspielende Akteure gemein - und können obendrein ohne Angst vor Kalorien genossen werden.



Beim "Abschiedsdinner" wollen Mariella Ahrens und Marko Pustisek ihren alten Spezi Antoine (gespielt von Martin Semmelrogge) los werden. Er nervt sie einfach, mit seiner anstrengenden Art und seiner nervigen Stimme. Der Schlagabtausch dieser Dreierbeziehung nimmt so richtig Fahrt auf, wenn Pierre alias Marko Pustisek den in Ungnade gefallenen Freund in Bewegung und Stimmfarbe parodiert. Pustisek, viele Folgen lang beim TV-Dauerbrenner "Alles was zählt" zu sehen, gibt dabei dem Affen Zucker.

Zu Recht gibt's für das Trio viel Applaus beim Schlußvorhang. Und außer dem allabendlichen Beifall dürfen sich die Darsteller auch über eine kostenlose Karikatur von Promi-Zeichner Bernhard Prinz freuen - er hat Semmelrogge & Co. auf dem Theaterplakat vereweigt.


Illustration: Bernhard Prinz

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page